Mit Feder und Verstand
  Herbst
 

Herbst


Der Herbst ist die Zeit der Erinnerung.
 
Seine Sonne erwärmt unsere Herzen,
damit wir den Sommer darin einschließen.
Seine Winde wehen die Gedanken aus unseren Köpfen,
die wir nicht zugelassen haben.
 
Die gelben und roten Blätter,
sie tanzen im Hauch des Herbstes.
Sie erinnern uns an die Freude,
die der Sommer brachte.
 
Die Nebel ziehen über die Städte,
sie verhängen die Sicht, schließen uns in unseren Gedanken ein.
Sie zeigen uns, uns selbst,
die wir im Winter, in der Einsamkeit, wieder sehen werden.
 
Die Vögel ziehen fort,
finden sich zu Scharen zusammen.
Wir werden verlassen,
um im Frühling die Freude des Wiedersehens zu spüren.
 
Die Bäume verlieren ihre Blätter,
werden kahl.
Sie zeigen uns die Vergänglichkeit,
die nach dem Winter wieder grünt.
 
Der Herbst ist die Zeit der freien Gedanken.
Mit seinen kühlen Winden gibt er uns einen klaren Geist,
die Herbstsonne wärmt uns ein letztes Mal vor der Kälte.
 
Der Herbst ist die schönste Jahreszeit.
Die Ehrlichste.

© Bianca Klose

__________________


 
   
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=